LEITGEDANKE

Das Kind – Im Zentrum

In der Waldspielgruppe taucht das Kind in eine faszinierende und zauberhafte Welt der Natur ein. Selbstständig entdeckt und begreift es die Geheimnisse der Natur und erlebt Abenteuer. Wir unterstützen und begleiten es dabei.

Die Natur – Mit allen Sinnen erleben

Das Kind spürt den Regen im Gesicht, den Wind im Haar und die Sonne auf der Haut. Es lässt sich im Wald mit allen Sinnen auf die Umwelt ein und entwickelt einen achtsamen Umgang mit der Natur.

Der Bewegungsraum – «Freispiel»

Kreativ und fantasievoll spielen die Kinder ohne jegliche Voreingenommenheit mit Naturmaterialien, die sie vor Ort finden. Sie beziehen den Lebensraum Wald mit seinen Lebewesen ins Spiel mit ein.

Die Gruppe – Soziale Erfahrungen

Das Kind knüpft erstmals ausserhalb der Familie soziale Kontakte und neue Freundschaften. Es ist Teil einer Gruppe und agiert mit gleichaltrigen Kindern.

Das Leitungsteam – Vorbild sein

Wir leben einen respektvollen Umgang mit Natur und Menschen vor. Wir haben ein fundiertes Wissen in der Naturpädagogik und geben dieses gerne weiter. Wir schaffen eine geschützte und entwicklungsfördernde Umgebung und begleiten das Kind, seine Kompetenzen weiterzuentfalten.