Weshalb fällt das Blatt vom Baum?
Wie liegt es sich auf Moos?
Wieso gibt es Schnee?
Warum ist die Schnecke so langsam?
Wie fühlt sich ein Wurm?

LEITGEDANKE

Das Kind – Im Zentrum

In der Waldspielgruppe taucht das Kind in eine faszinierende und zauberhafte Welt der Natur ein. Selbstständig entdeckt und begreift es die Geheimnisse der Natur und erlebt Abenteuer. Wir unterstützen und begleiten es dabei.

Die Natur – Mit allen Sinnen erleben

Das Kind spürt den Regen im Gesicht, den Wind im Haar und die Sonne auf der Haut. Es lässt sich im Wald mit allen Sinnen auf die Umwelt ein und entwickelt einen achtsamen Umgang mit der Natur.

Der Bewegungsraum – «Freispiel»

Kreativ und fantasievoll spielen die Kinder ohne jegliche Voreingenommenheit mit Naturmaterialien, die sie vor Ort finden. Sie beziehen den Lebensraum Wald mit seinen Lebewesen ins Spiel mit ein.

Die Gruppe – Soziale Erfahrungen

Das Kind knüpft erstmals ausserhalb der Familie soziale Kontakte und neue Freundschaften. Es ist Teil einer Gruppe und agiert mit gleichaltrigen Kindern.

Das Leitungsteam – Vorbild sein

Wir leben einen respektvollen Umgang mit Natur und Menschen vor. Wir haben ein fundiertes Wissen in der Naturpädagogik und geben dieses gerne weiter. Wir schaffen eine geschützte und entwicklungsfördernde Umgebung und begleiten das Kind, seine Kompetenzen weiterzuentfalten.


ALLGEMEINE INFOS

Wochentag / Zeit

Mittwoch
9.00 – 11.30Uhr

Bring- & Abholort

Parkplatz beim Spielplatz Flims Waldhaus

Gruppengrösse

mind. 6 bis max. 12 Kinder

Alter

3 Jahre bis Kindergarteneintritt

Kosten

250 CHF
(21. August bis Winterpause)

TEAM

Sarah Müller

Sarah ist frisch ausgebildete Naturpädagogin und wohnt in Flims. Sie ist mit fundiertem, naturpädagogischem Wissen und praktischen Erfahrungen für das Lernen in der Natur mit Kindern ausgerüstet.
In der Ausbildung lernte sie die wichtigen Aspekte der Entwicklung des Kindes in der Natur kennen und weiss diese den Kindern zu vermitteln. Neben der Waldspielgruppe arbeitet Sarah als Grafikerin bei communicaziun.ch in Ilanz.

Jessica Müller

Jessica ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und wohnt in Laax. Viele Jahre arbeitete sie als Pflegefachfrau in der Frauenklink, wo sie bereits viele Erfahrungen mit Kleinkindern machen durfte. In ihrem Alltag begleitet sie liebevoll die Entwicklung ihrer eigenen Kinder. Nebenbei ist sie engagierte Trageberaterin im Verein Tragelfen. Jessica ist gerne mit Kindern draussen unterwegs und ermöglicht ihnen so den Zugang zur Natur.